×
projekte
aufnahmen
orchester
presse

Fatima Spar & Jazzorchester Vorarlberg – THE VOICE WITHIN


Die einzigartige Stimme von Fatima Spar ist Musikliebhabern schon längst bekannt, bei ihrem neuen Projekt mit dem JOV (Jazzorchester Vorarlberg) hat man dennoch das Gefühl sie zum ersten Mal zu hören. Sie schwebt, knurrt und deklamiert auf vertraute Weise, allerdings ist das keine orientalische Swing-Musik wie sie sie seit Jahren mit ihrer Band The Freedom Fries pflegt, sondern etwas ganz Neues.


Jazzorchester Vorarlberg – MORPHING (JWR 1/14)


CD 'MORPHING' - Jazzorchester Vorarlberg
komponiert und arrangiert von Clemens Wenger


INTRODUCING THE JAZZORCHESTER VORARLBERG (SWR 26/10)


LINEUP: Philip Yaeger (Kompositionen & TRB); Aja (Gesang); Martin Franz, Doris Franziska Franz, Andreas Broger, Klaus Peter (Schilf); Stefan Konzett, Thomas Gertner, Egon Heinzle (TRB); Christoph Ellensohn (französisch Horn) Dave Blaser, Martin Eberle, Herbert Walser-Breuß, Anton Meusburger (trp); Benny Omerzell (Rhodes, Klavier); Dietmar Kirchner (Bass); Christian Eberle (Schlagzeug)


CARPE NOCTEM – VOM DUNKEL INS LICHT


LINEUP: Johannes Berauer (Komposition / Gesamtleitung); Kammerchor Vocale Neuburg (Chor); Martin Franz, Doris Franziska Franz, Andreas Broger, Klaus Peter (Schilf); Thomas Gertner, Egon Heinzle (TRB); Christoph Ellensohn (f-Horn); Martin Eberle, Herbert Walser-Breuß (trp, FLGH, eb-Horn); Benny Omerzell (RHODOS, Schlüssel); Stephan Reinthaler (Bass); Christian Eberle (Schlagzeug)


INFO: Eine Reise vom Dunkel ins Licht nach Gedichten zur Nacht von Josef Prenner, Philipp Klittich, Richard Dehmel, Ilse Aichinger, Rainer Maria Rilke. Eine Auftragswerk für das Jazzorchester Vorarlberg und den Kammerchor Vocale Neuburg. Konzertmitschnitt vom 10. Jänner 2010, Pfarrkirche Altach (AT)

icon top